Aus dem Urwald in die Tasse

…und die Kleinbauern profitieren! Bei uns bekommen Sie “Kaffa”, den vielleicht besten Kaffee der Welt. Ein hervor­ragendes Fair-Trade-Produkt!
Kaffa

Wenige werden das ostafrikanische Land Äthiopien mit einem dampfenden Regenwald in Verbindung bringen. Dabei war die Fläche des Regenwaldes einmal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland.

Nur ein paar Prozent davon sind geblieben. Aber diese Reste bergen noch immer viele endemische Arten, also Tiere und Pflanzen, die sonst nirgendwo auf der Welt zu finden sind. Dazu gehört Coffea arabica, die edelste unter den Kaffeesorten! Sie ist dort vor tausenden von Jahren entstanden und nur dort wächst sie bis heute wild im Wald. Die Bauern der Provinz “Kaffa” nutzen vermutlich schon seit über 1000 Jahren die Kaffeekirschen des Coffea arabica. Sie haben auch die Röstung und das trinken des Kaffeesuds erfunden. Damals wie heute pflücken die Bauern die wild wachsenden Früchte für den Eigenbedarf und verkaufen sie auf den lokalen Märkten. Der Handel mit den wilden Bohnen war jedoch vor einigen Jahren fast zum Stillstand gekommen, weil der niedrige Weltmarktpreis den Aufwand kaum lohnte. Durch eine Entwicklungsinitiative gefördert lässt sich heute mit dem hochwertigen Wildkaffee wieder ein guter Preis erzielen. Der durch die Initiative gegründete Dachverband hat eine eigene Ausfuhrlizenz und kann direkt und ohne Zwischenhandel exportieren. Der Mehrgewinn wird an die Bauern direkt ausgeschüttet und in die Verbesserung der lokalen Infrastruktur investiert. Die Kleinbauern von Kaffa erhalten so die Möglichkeit, aus eigener Kraft ihre wirtschaftliche Lage zu verbessern. Sie haben die Gewissheit, dass ein Produkt, von dessen unvergleichlich hoher Qualität sie selbst überzeugt sind, auch anderenorts geschätzt wird.

Bei uns in der Schatzkammer haben wir ausschließlich “Kaffa” als Kaffespezialität im Programm. Wir setzen uns mit aller Kraft für einen fairen Handel und den Schutz des Regenwaldes ein!


Unsere neue Webseite!

Willkommen auf unserer neuen Webseite! Unser Ladengeschäft in Bad Sobernheim wurde mittlerweile sehr gut angenommen. Dank Ihnen haben wir auch …